Nähere Infos zur Gemeinde

67808 Ransweiler liegt im Donnersbergkreis in Rheinland-Pfalz und gehört zur Verbandsgemeinde Rockenhausen.

Der Gemeinderat des Dorfes besteht aus sechs Ratsmitgliedern und dem ebenfalls ebenfalls ehrenamtlichen Ortsbürgermeister als Vorsitzender.

Idyllisch gelegen, aber natürlich nicht am Ende der Welt. Ransweiler ist genauso gut mit dem Auto wie auch mit dem Öffentlichen Nahverkehr erreichbar.

Internet ist im Ort bis 50 Mb/s verfügbar.

Die Pfarrkirche

Das älteste Gebäude, die protestantische Pfarrkirche, wurde 1767 gebaut.

Der Kinderspielplatz auf der Dorfwiese

Inmitten der Dorfwiese, dem sogenannten „Brühl”, liegt der Kinderspielplatz. Nach der Flutkatastrophe (20.9.2014) wurde er mit Spenden und viel Einsatz saniert.
An mehreren Tagen im Sommer 2015 trafen sich dazu Bürger aus dem Ort und halfen zusammen. Reparaturarbeiten, Farbe, Rindenmulch, Rasen säen. Jetzt ist er wieder wie neu.

Bildimpressionen

Die Grillhütte an der Dorfgemeinschaftshalle

Mit schönem Weitblick auf die umliegenden Tälern und Hügeln ist die Grillhütte idylisch auf einer Anhöhe im Grünen gelegen. Aus Bruchsandstein gemauert, mit Wasser- und Stromanschlüssen sowie Licht und urigen Sitzgelegenheiten. Eine Toilettenanlage ist in der direkt danebenliegenden Dorfgemeinschaftshalle.

Wer die Grillhütte mieten möchte erhält nähere Informationen beim Ortsbürgermeister.

„Erlebnisreise Moscheltal 2017“

Zahlreiche Besucher lockten 50 Stände und ein umfangreiches Programm an Pfingstsonntag nach Ransweiler.

Neubau

Neubau ist ein zugehöriger Ortsteil. Teile davon gehören jedoch zu Bayerfeld-Steckweiler und Stahlberg.

Bereits seit 1767 wird das Gasthaus „Zum Blauen Löwen“ von der Familie Wasem auf Neubau geführt. Das bekannte Traditionshaus bietet Pfälzer Gerichte und ist besonders bei Wanderern und Ausflüglern beliebt.

Gasthaus „Zum Blauen Löwen“

Öffnungszeiten:
täglich 11–22 Uhr, Freitag 17–22 Uhr, Montag Ruhetag.

67808 Neubau/Ransweiler, Neubau 8
Telefon 06361 7981

Der Gemeinderat

Der Gemeinderat besteht aus dem Ortsbürgermeister und 6 Ratsmitgliedern. Sie sind alle ehrenamtlich tätig und werden von der Gemeinde für 5 Jahre gewählt. Die letzte Kommunalwahl war am 25. Mai 2014.

Hintere Reihe (von links nach rechts):
Karl-Heinz Braun, Karlheinz Sundheimer (Ortsbürgermeister), Gerd Schappert, Timo Sundheimer

Vordere Reihe (von links nach rechts):
Renate Stöckl, Edeltraud Leib, Ulrike Angne (Erste Beigeordnete, Schriftführerin)

25 Jahre Ortsbürgermeister Karlheinz Sundheimer

Ehrung in Neubau im Gasthaus „Zum Blauen Löwen“

Am 31. Oktober 2017 wurde im Anschluss an die Gemeinderatssitzung Karlheinz Sundheimer für seine Tätigkeit als Ortsbürgermeister in den vergangenen 25 Jahren ausgezeichnet. Sundheimer wurde 1992 zum ersten Mal zum Ortsbürgermeister gewählt und ist seither ununterbrochen in diesem Amt.

Anerkennung vom Gemeinde- und Städtebund

Dank und Anerkennung sprach Stadtbürgermeister Karl-Heinz Seebald für den Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz aus und übergab in ihrem Namen eine Ehrenurkunde. Er unterstrich die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Sundheimer, besonders in den Jahren, als er selbst noch Verbandsbürgermeister war. Sundheimer sei ein Mensch, auf den man sich verlassen könne. Gespräche seien immer offen und fair und auf getroffene Absprachen und Vereinbarungen mit Sundheimer könne er jederzeit bauen. Sundheimer vertrete den Ort Ransweiler zwar mit Nachdruck. Umgekehrt habe er jedoch genauso ein offenes Ohr für Belange der Nachbarorte und der Verbandsgemeinde insgesamt.

Dank für Ehrenamt

Ebenfalls dankte der heutige Verbandsbürgermeister Michael Cullmann für das ehrenamtliche Engagement über die vielen Jahre. Er erinnerte daran, dass in Sundheimers Verantwortung als Ortsbürgermeister auch schwere Zeiten dabei gewesen seien, wie jüngst die Hochwasserkatastrophe vor drei Jahren. Für deren Bewältigung habe er nicht nur viel Zeit investiert und Aktionen organisiert. Sondern zudem über die Verbindungen zur Verbandsgemeinde einiges in Bewegung gesetzt.

(V.l.n.r.:) Beigeordneter der Verbandsgemeinde Rockenhausen Christian Angne, Stadtbürgermeister Karl-Heinz Seebald, Gerd Schappert (Gemeinderat), Ortsbürgermeister Karlheinz Sundheimer, Renate Stöckl (Gemeinderätin), Timo Sundheimer (Gemeinderat), Ulrike Angne (Gemeinderätin, Erste Beigeordnete), Karl-Heinz  Braun (Gemeinderat), Edeltraud Leib (Gemeinderätin), Verbandsbürgermeister Michael Cullmann.

Glückwünsche vom Gemeinderat

Mit einem großen Geschenkkorb überreichte der Gemeinderat Glückwünsche zum besonderen Jubiläum. Die Beigeordnete Ulrike Angne erinnerte an Meilensteine in Sundheimers bisheriger Amtszeit. Sie betonte seine unbürokratische Art, mit der er vieles angepacke und für Ransweiler erreicht habe. Darunter seien einige Großprojekte, die für die Zukunft des Ortes von entscheidender Bedeutung sind. Dazu zählten der Wiederaufbau der Gemeinschaftshalle 1993 und die Initiative bezüglich der Schule als ortsprägendes Gebäude. Angne erinnerte an die Errichtung der Grillhütte 1995/96, die als markanter Punkt die Dorfgemeinschaftshalle nicht nur aufwertet, sondern viele Festivitäten zu etwas Besonderem mache. Dies alles, wie auch der Bau der Bushäuschen sei nur durch Eigenleistung erreichbar gewesen. Sundheimer zeige sich bei solchen Vorhaben immer als Motor.

Anlässlich des Jubiläums von Karlheinz Sundheimer fand die Gemeinderatssitzung im Gasthaus „Zum Blauen Löwen“ in Neubau statt.

Volker Köhler, Ortsbürgermeister von Katzenbach, dankte für die bisherige gute und vor allem freundschaftliche Zusammenarbeit.

Gute Beziehungen für Ransweiler eingesetzt

Als einer der „Hauptbrocken“, die in seine Amtszeit gefallen seien, bezeichnete die Beigeordnete Ulrike Angne in ihrer Rede den Straßenneubau mit Kanalisierung des gesamten Ortes und den Bau eines neuen Wasserleitungsnetztes 2003/2004. Die Ausweisung des Neubaugebietes „ Auf dem Hügel“ und den Ausbau der L 325 führte sie als weitere Wegsteine an. Angne beschrieb in diesem Zusammenhang Sundheimers gute Beziehungen zu Ämtern und Ministerien. So wären zum Beispiel bei einem privaten Wildschweinessen das Stellen von Weichen mit Abgeordneten und dem Staatssekretär möglich gewesen.

Ulrike Angne dankte dem Ortsbürgermeister auch für seinen Einsatz bei der Flutkatastrophe. Dabei habe er nicht nur besonderes Engagement eingebracht, sondern wie so oft auch seinen Maschinenpark. Gemeinsam mit freiwilligen Helfern sowie den Feuerwehren aus Stahlberg und Ransweiler sei so schnelle Hilfe möglich gewesen. Ebenso sei es mit sein Verdienst, dass der Wiederaufbau des zerstörten Spielplatzes in so kurzer Zeit umgesetzt werden konnte.

Öffentlicher Nahverkehr

Ruftaxi 4922:
Nähere Informationen und Fahrplan

Freizeittaxi:
Nähere Informationen

Behinderten-Taxi:
Nähere Informationen

Buslinie 913:
Haltestellen in Ransweiler sind „Gaststätte Braun” (Donnersbergstraße) und „Hauptstraße”
Streckenverlauf der Buslinie 913
Busfahrplan Haltestellen im Ort

Deutsche Bahn
Der nächste DB-Bahnhof ist in Rockenhausen

Dorfgemeinschaftshalle

67808 Ransweiler, Turnhallenstraße 5

Kindertagesstätte

Kindertagesstätte Bisterschied
67806 Bisterschied, Kirchstraße 2, Telefon 06364 421
kita-bisterschied@vg-rok.de

Grundschulen

Grundschule Waldgrehweiler
67822 Waldgrehweiler, Felsenstraße 2, Telefon 06364 1805
gs-waldgrehweiler@t-online.de
www.gs-waldgrehweiler.de

Anne-Frank-Grundschule Rockenhausen
67806 Rockenhausen, Brühlgasse 29, Telefon 06361 92410
anne-frank-grundschule@vg-rok.de
www.afgs-rok.de

Veröffentlichungen

Das SWR Fernsehen hat 2009 ein Ortsportrait über Ransweiler erstellt. Es wurde in der Landesschau unter der Rubrik „Hierzuland“ am 19. August 2009 um 18.45 Uhr ausgestrahlt.

100 Jahre Schule Ransweiler

Geschichte und Geschichten

Softcover, 90 Seiten, farbig, mit vielen Abbildungen
Herausgeber: Gemeinde Ransweiler
Autorin: Ulrike Angne
Erschienen: 2010

Beide Bücher sind noch verfügbar und beim Ortsbürgermeister Karlheinz Sundheimer erhältlich.

Ransweiler

Aus der Geschichte eines Nordpfälzer Dorfes

Hardcover, 292 Seiten, s/w, mit vielen Abbildungen
Herausgeber: Gemeinde Ransweiler
Autorin: Ulrike Angne
Erschienen 1990