Fleißige Helfer haben am 4. November schon die Buden für den diesjährigen Weihnachtsmarkt in Ransweiler aufgebaut. Rund 20 Dorfbewohner nutzten das gute Wetter an diesem Samstag, um die Holzhäusschen, die Beleuchtungsketten und vieles andere mehr aufzubauen und zu installieren. Beginnen wird der vorweihnachtliche Markt am Freitag, 24 November um 18 Uhr sowie am Samstag, 25. November um 17 Uhr.

Mitterweile hängen schon die Lichterketten und die Buden haben Beleuchtung.

Auch auf dem Dach der Grillhütte wurden die Lichterketten angebracht.

Vier Buden für Türkränze, Advents- und Weihnachtsgestecke, Glühwein, Waffeln, Füllselbrot und vieles mehr stehen bereit.

Ein gemeinsames Mittagessen in fröhlicher Runde mit deftiger Gulaschsuppe durfte zum Ende der Vorbereitungsarbeiten nicht fehlen.

Das bieten die Verkaufsstände am Weihnachtsmarkt:

Gebundene Türkränze, Mistelzweige, Adventsgestecke und -kränze, moderner Schmuck, Holz- und Dekorationsfiguren, Seifenvarianten, Krippen und dazugehörige Figuren sowie Näharbeiten.

Für das leibliche Wohl:

Rollbraten- und Schnitzelbrötchen, Pommes Frites, Grillwurst, Waffeln, Füllselbrot, Glühwein und Kinderpunsch sowie andere alkoholische und alkoholfreie Getränke. Ebenso wird wieder die Bar im idyllischen Grillpavillon geöffnet.

Auf Ihren Besuch freut sich die Ortsgemeinde Ransweiler!