Viele Gäste nutzten einen der ersten Weihnachtsmärkte im Donnersbergkreis zur frühen Einstimmung auf die besinnliche Zeit. Dementsprechend viele Gäste konnte die Gemeinde Ransweiler in ihrem kleinen Budendorf begrüßen.
Vom Weihnachtskranz bis zu hübschen Tischdekorationen, Handarbeiten und kreativen Holzdekorationen reichten die liebevoll präsentierten Angebote.

Nachdem die Temperaturen vor ein paar Tagen teilweise bis auf den Gefrierpunkt sanken, war auch das Angebot von Glühwein, Punsch und allerlei alkoholischen Leckereien gut besucht. Bratwürste, Rollbraten und Pommes luden zum Verweilen ein. Die fröhliche Stimmung tat ihr übriges.

Einer der Höhepunkte auf dem Weihnachtsmarkt war die Verlosung einer Weihnachtsgans. Die Gewinnerin freute sich riesig über den Festtagsbraten.