Viele Helfer beim „Früh­jahrs­putz“

Bei schönster Frühjahrssonne trafen sich am 9. April viele Ransweiler auf dem ­Friedhof, um die Hecken zu schneiden, Wege mit neuem Split zu ebnen und andere Kleinarbeiten zu erledigen. Um die alten Gräber säuberten die fleißigen Helfer die Ränder und sammelten das alte Laub. In den Grasflächen außerhalb des Friedhofs wurden Vertiefungen mit frischer Erde verfüllt.

Manche Schlepper, Hänger und Gerätschaften hatten die Ransweiler von zu Hause mitgebracht, mit deren Hilfe u.  a. der Eingangsbereich am Parkplatz mit Split neu befestigt werden konnte. In der fröhlichen Runde auf dem Hof von Karlheinz Sund­heimer wurde zum Abschluss Hunger und Durst gestillt.

Timo Sundheimer
Sträucherschnitt wird entsorgt
Traktoren halfen bei den groben Arbeiten
Alt und Jung Hand in Hand
Gerd Schappert schnitt die Sträucher zurück
Bodenaufbereitung vor der Graseinsaat durch Karlheinz Sundheimer
Löcher wurden eingeebnet und Gras gesät

Archiv